Naturland fair

Aktion ei care

Hähnchen im Tomaten-Wein-Sud

Zutaten für 4 Portionen

  • 1 ei care-Hähnchen

  • 1 Knoblauchzehe

  • 4 dünne Scheiben durchwachsener Speck

  • 1/8 l trockener Weißwein

  • 300 g Tomaten

  • 100 g Frühlingszwiebeln

  • 3 EL gehackte Kräuter (z.B. Rosmarin, Majoran, Salbei, Petersilie)

  • 1 Zitrone

  • etwas Olivenöl

  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Den Backofen auf 150 Grad vorheizen, auf das Garen mit Umluft sollte verzichtet werden, da das Fleisch austrocknen kann. Bei der Zubereitung müssen Sie mit etwa 2 bis 2,5 Stunden Garzeit rechnen, damit das Fleisch schön zart und saftig wird!

Das Hähnchen waschen, trocken tupfen, der Länge nach halbieren. Knoblauch schälen, pressen und mit Salz, Pfeffer, gehackten Kräutern sowie der abgeriebenen Schale einer halben Zitrone verrühren. Das Hähnchen mit dieser Mischung innen und außen einreiben, mit Öl beträufeln und mit den Speckscheiben belegen. In einer feuerfesten Form in den Backofen stellen. Anschließend den Wein angießen, die geviertelten Tomaten und klein geschnittene Frühlingszwiebeln dazu geben. Zum Schluss noch einmal auf 180 Grad Oberhitze erwärmen, für die Knusprigkeit.

Dazu passt...

Reis oder Baguette und ein grüner Salat.

Mitmachen!